Tierkommunikation

Tierkommunikation für Tierärzte und -kliniken

Tierkommunikation vermag es nicht, kranke Tiere zu heilen. Sie hilft ihnen allerdings dabei, den Aufenthalt in einer Klinik oder beim Tierarzt so angenehm wie möglich zu gestalten. Sei es als Vorbereitung auf den anstehenden Besuch/Aufenthalt, als auch während des Aufenthalts selbst. Dabei reicht manchmal schon eine intensive Betreuung. Letztendlich geht es auch darum, dem Tier eine Möglichkeit zu geben, auf seine Bedürfnisse in einer besonderen Lage hinzuweisen.

Und wenn eine bisher durchgeführte Behandlung nicht angeschlagen hat, unterstützt ein Dialog zwischen Tier und Tierarzt bei der Klärung der Ursachen.